header

Fertigdecken

Wer heutzutage baut, muss vor allem dafür Sorge tragen, dass die einzelnen Gewerke wie ein Rad ins andere greifen. Denn jeder Bauherr weiß: Kommt es zu unerwarteten Verzögerungen, können diese ganz schnell die letzten Geldreserven aufbrauchen. Jeder Tag ohne Handwerker auf der Baustelle kostet doppelt. Ein perfekt aufeinander abgestimmter und garantiert pünktlicher Baufortschritt dagegen schont das Portemonnaie und – nicht zu verachten – die Nerven.
Mit Elementen aus Betonfertigteilen kann jeder Bauherr den Grundstein für den pünktlichen Einzug in sein neues Zuhause legen. Denn mit den Komplettlösungen und der Produktvielfalt nimmt das Eigenheim sehr schnell konkrete Formen an.
Die Elementdecke besteht aus vorgefertigten, mindestens 5 cm dicken Betonplatten mit eingebauter unterer Bewehrung. Die Deckenunterseite ist schalungsglatt. Auf der Baustelle wird die Elementdecke entsprechend dem Verlegeplan montiert. Nach Verlegen einer gegebenenfalls notwendigen oberen Bewehrung wird die Elementdecke mit Transportbeton auf die vorgesehene Höhe betoniert.

Alle üblichen Grundrisse und statische Anforderung können ausgeführt werden. Aussparungen für Treppenöffnungen, Schornsteine usw. werden bei der Herstellung berücksichtigt. Die Größe der einzelnen Deckenplatten wird nach der Tragkraft des Baustellen- oder Autokrans bemessen.

Anlieferung der Elementdecken termingerecht direkt zur Baustelle.

Verlegen der Elementdecke mit dem Autokran.

Verlegen der Zusatzbewährung auf der fertig verlegten Elementdecke.

Betonierung der Elementdecke: Transportbeton erhalten Sie bei Garms!

 

Online-Kataloge Hochbau

Ihre Ansprechpartner

in Dötlingen-Aschenstedt:

Holger Steenken
Tel. 04433/9481-19
E-Mail senden

Olaf Eilers
Tel. 04433/9481-21
E-Mail senden

Bartosz Drozdowski
Tel. 04433/9481-40
E-Mail senden

in Ganderkesse-Schierbrok:

Michael Poppe
Tel. 04221/4995-16
E-Mail senden

Peter Bosse
Tel. 04221/4995-19
E-Mail senden

Timo Sanders
Tel. 04221/4995-15
E-Mail senden